Telefon 0251 – 4844 6324 | kontakt@wir-pflegen.nrw 

Allgemeine Entwicklungen

Pflegepreis der Domfreunde® Münster e.V. für wir pflegen NRW e.V.

28. Juni 2021
Am Sonntag, den 27.6.2021 überreichten in einer Feierstunde die Domfreunde® Münster e.V. in Anwesenheit der Regierungspräsidentin und Ehrenvorsitzenden Dorothee Feller und des Oberbürgermeisters Markus Lewe sowie in Zusammenarbeit mit der Kaufmann...

Projekt "Glück und Achtsamkeit in Pflegeeinrichtungen" des Instituts für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung der Universität Witten/Herdecke bis zum 15.7.2021

15. Juni 2021
Das Projekt „Glück und Achtsamkeit in Pflegeeinrichtungen“ des Instituts für Integrative Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung der Universität Witten/Herdecke lädt ein, an einer Umfrage teilzunehmen. Hier werden Übungen in der Umfrage abs...

Prävention und Rehabilitation für pflegende Angehörige

07. Juni 2021
Pflegende Angehörige tragen durch ihre Betreuungs-, Unterstützungs- und Pflegeleistungen maßgeblich zur Lebensqualität und Versorgung von pflegebedürftigen Menschen bei. Sie selbst sind dabei sehr hohen psychischen, physischen und sozialen Belastu...

APP in.kontakt - Evaluationsveranstaltung des Modellprojekts "OSHI-PA"

03. Mai 2021
Das Modellprojekt „Online Selbsthilfe Initiativen für pflegende Angehörige“ (OSHI-PA), in dem die App in.kontakt für pflegende Angehörige entwickelt wurde, endete im Dezember 2020. Es wurde vom Bundesministerium für Gesundheit und der Techniker Kr...

Monatlicher Online-Stammtisch - Austausch für pflegende Angehörige

01. Mai 2021
Die aktuelle Situation ist und bleibt weiter eine große Herausforderung für uns alle. Im letzten Jahr haben wir angefangen uns online zu treffen und auszutauschen. Das hat gutgetan und daher soll es jetzt weitergehen: Die nächsten Treffen finden s...

Informationen zur Corona-Schutz-Impfung

26. April 2021
Die Corona-Schutzimpfungen sind ein wichtiger Bestandteil der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Menschen mit Pflegebedarf und ihre Angehörigen stehen weit oben in der Priorisierung. Erfolgt die Impfung im Impfzentrum oder sollte ich lieber den Konta...

Pflegestudie des VdK - Teilnahme noch bis zum 9.5.2021 möglich

22. April 2021
Wunsch und Wirklichkeit in der häuslichen Pflege gehen oft weit auseinander. Wie sich die Pflege zuhause gestaltet und woran es konkret mangelt, wissen meist nur die Betroffenen selbst. Die große VdK-Pflegestudie richtet ihren Fokus genau darauf:...

Flexibler Entlastungsbetrag in NRW bis Ende der Pandemie

21. September 2020
Der Entlastungsbetrag kann in NRW bis zum Ende der Pandemie flexibel genutzt werden. Das heißt, dass die oft lästigen Qualifikationsnachweise für Nachbarschaftshefler*innen entfallen und Bring-, Hol- und Lieferdienste im Alltag einfacher eingebund...

Evaluationsveranstaltung des Projekts OSHI-PA vom 28. bis 30. September 2020

06. September 2020
Wir laden alle Interessierten herzlich zu der Evaluationsveranstaltung des Projekts „Online Selbsthilfe Initiativen für pflegende Angehörige" (OSHI-PA) ein. Die Veranstaltung „in.kontakt – das Tor zur Welt für pflegende Angehö...

Miteinander verbunden - Einführung in die APP in.kontakt

09. Juli 2020
APP GEHT´S FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE & INTERESSIERTE - MIT DEN NEUEN APP in.kontakt (ANMELDUNG erforderlich!) Sich austauschen - miteinander verbunden sein - zu jeder Zeit, an jedem Ort, zu jeder Frage - datengeschützt und sicher! Ge...

Claudia Middendorf: „Der Einsatz pflegender Angehöriger und Beschäftigter der Eingliederungshilfe muss gewürdigt werden!“

23. Juni 2020
„Der Einsatz pflegender Angehöriger und Beschäftigter der Eingliederungshilfe muss gewürdigt werden!“ sagt Claudia Middendorf! Diese Unterstützung pflegender Angehöriger in NRW wäre ein Signal und wir pflegen NRW unterstützt die Beauftragte der La...

Forschungsprojekt "Pflegende Angehörige und Corona - was ist wichtig für die Zukunft“

09. Juni 2020
Sehr geehrte pflegende Angehörige In dieser Studie des Instituts für Public Health und Pflegeforschung (IPP) und des Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) der Universität Bremen möchten wir zusammen mit dem Verein...

Corona Soforthilfe - Was haben wir erreicht?

25. Mai 2020
wir pflegen hat mit der Corona-Soforthilfe für pflegende Angehörige im März schnelle Hilfe und Unterstützung für pflegende Angehörige gefordert. Pflegende Angehörige haben uns ihre Erfahrungen geschickt und an zahlreichen Berichten in den Medien m...

ZDF-TV Beitrag: Pflegende Angehörige unter Druck

25. Mai 2020
Mehr als drei Viertel aller pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden von Angehörigen gepflegt. Unter den aktuellen Bedingungen ist das vielfach nicht mehr zu leisten. Pflege-Expertin Susanne Hallermann skizziert mögliche Auswege. TV-Beitr...

03. Mai 2020 - WESTPOL WDR Pflege in der Corona-Krise

11. Mai 2020
...mit Sylvia Pasieka, wpNRW - ab min 27,0 -28,33 in Zusammenarbeit mit wpNRW: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westpol/video-pflege-in-der-coronakrise-100.html

wir pflegen e. V. im Bundestag: Klare Kante zum „Zweiten Bevölkerungsschutzgesetz“

08. Mai 2020
Am Montag den 11. Mai 2020 berät der Ausschuss für Gesundheit das „Zweite Bevölkerungsschutzgesetz“. wir pflegen e.V. ist mit Christian Pälmke (Referent für Pflegepolitik des Bundesvereins) dabei. In der bereits eingereichten Stellungnahme kritis...

Aufhebung des generellen Besuchsverbots in Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe zum Muttertag

06. Mai 2020
Zudem sollen Menschen mit Behinderung wieder die Möglichkeit haben, in den Werkstätten ihrer Tätigkeit nachzugehen. Damit greift das Gesundheitsministerium die zentralen Empfehlungen eines Expertengremiums unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Zi...

Einfachere Nutzung des Entlastungsbetrags in NRW bis zum 30.09.2020

23. April 2020
Eine gute Nachricht in schwierigen Zeiten. Das Land NRW hat die Nutzung des Entlastungsbetrags von 125 Euro erleichtert. So kann die Abrechnung von Nachbarschaftshilfe ohne Nachweis der sonst erforderlichen Qualifikationen erfolgen. Zudem können n...

Pflegende Angehörige stellen der Politik die „Vertrauensfrage“: Corona - Maßnahmenpaket für die häusliche Pflege

20. April 2020
Diese Woche muss der Bundestag Farbe bekennen. Wird die Politik endlich Maßnahmen beschließen zur Unterstützung der häuslichen Pflege in der Corona Pandemie? Über 75% aller Pflege findet im häuslichen Bereich statt.  Als tragende Säule unser...

Jetzt geht’s APP für pflegende Angehörige - miteinander in Kontakt bleiben - gerade jetzt!

19. April 2020
Gerade jetzt, wo viele unterstützende Dienste der häuslichen Pflege wegfallen und pflegende Angehörige von zunehmender Überbelastung, Unsicherheit und Isolation betroffen sind, gewinnt der digitale Austausch unter Betroffenen eine besondere Bedeut...

+++ WICHTIG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE !!! +++

11. April 2020
Rufen Sie schnellstmöglich die zuständige Pflegekasse an & fragen Sie nach möglichen Hilfen! Warum? Lesen Sie hier in der Zusammenfassung zur „Hilfe bei Versorgungsengpässen in der häuslichen Pflege!“ von wir pflegen e.V.  PDF-Download

IHRE STIMME ZÄHLT - WIR TRAGEN SIE IN DIE POLITIK

30. März 2020
Unsere Vorschläge zur Corona-Soforthilfe wurden bereits mit dem Bundesgesundheitsministerium und dem Bundesfamilienministerium besprochen. Die ersten Rückmeldungen waren positiv.  Auch konnten wir mit einzelnen Vertreter*innen aus dem Bundes...

Radiobeitrag: Ältere Menschen und Corona Isoliert, aber nicht alleingelassen

26. März 2020
Besuchsverbot in Pflegeheimen, Enkel sollen Großeltern nicht treffen, Ältere zu Hause bleiben. Das Coronavirus sorgt für große Unsicherheit. Wie können wir uns um ältere Menschen in Familie oder Nachbarschaft kümmern? Ein Pflegeexperte gibt Auskun...

„Gepflegt in die Armut!“ - Einladung vom SPD Stadtverband Sendenhorst - Albersloh

24. Februar 2020
Einladung zur Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Sendenhorst-Albersloh: Liebe Genossinnen und Genossen, traditionell möchten wir wieder einen politischen Aschermittwoch durchführen. Dafür laden wir alle unsere Mitglieder recht herzlich ein...

Erstes Krankenhaus nutzt Modellprojekt für Kurzzeitpfle­geplätze in Nordrhein-Westfalen

20. Februar 2020
Düsseldorf – Das Evangelische Krankenhaus Mülheim an der Ruhr und die Pflegekassen in Nordrhein-Westfalen (NRW) haben heute einen ersten Versorgungsvertrag im Rahmen des Modellprojekts „Kurzzeitpflege im Krankenhaus“ geschlossen. Das Krankenhaus ...

Kostenloser Expertenchat der AWO: Sicherheit zuhause 30.01.2020

29. Januar 2020
Am 30. Januar 2020 findet in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr ein Expertenchat zum Thema "Technische Helfer zu Hause- Hausnotrufsysteme und Co." statt. Interessierte und Ratsuchende können sich mit einem Mitarbeiter d...

URLAUB & PFLEGE - ja, das ist MÖGLICH!!

08. Januar 2020
Hier ein Radio-Beitrag von WDR 5 vom 06. Januar 2020, der bereits mehrfach wiederholt wurde. wir pflegen NRW ist mit Urlaub & Pflege gut vernetzt, Sitz des engagierten Teams ist Telgte, die Reisen werden aber bundesweit angeboten Link: https...

Link-Tipp: Altersarmut bei Frauen

30. Oktober 2019
Warum die häusliche Pflege arm macht http://www.tagesschau.de/inland/altersarmut-125.html

EINLADUNG zum FACHTAG am 01.11.2019 in Stuttgart

10. Oktober 2019
ANSPRUCH & REALITÄT – PFLEGENDE ANGEHÖRIGE IM DSCHUNGEL DER PFLEGEREFORMEN ‼️ Pflegende Angehörige und Akteure der Pflege und Selbsthilfe sind eingeladen, gemeinsam Verbesserungen für pflegende Angehörige in Baden-Württemberg, auf Landes- und...

PFLEGENDE ANGEHÖRIGE IM FERNSEHEN

24. September 2019
Erneut erhielt wir pflegen e.V. eine Anfrage vom ZDF - Plan b! DICKES DANKE an Dirk Hempel, seine Frau Heike und Jörg Marx - beide aus Mülheim und Mitglieder von wir pflegen NRW e.V. für Ihren Mut teilzunehmen. Der Beitrag ist einer von drei Bei...

Pflegende Angehörige absichern – Verbände fordern bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

23. September 2019
Berufstätig sein und Angehörige pflegen muss sich in Zukunft besser vereinbaren lassen: Teilzeitregelungen, Lohnersatzleistungen und Rückkehrgarantie wie beim Elterngeld müssen auch pflegende Familienmitglieder absichern. Diese und weitere Emp...

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige: Ministerin Giffey berät über Verbesserungen und besucht Menschen mit Demenz

17. September 2019
Drei von vier Pflegebedürftigen in Deutschland werden zu Hause versorgt. Die pflegenden Angehörigen sind häufig dreifach belastet: Pflege kostet Zeit, sie kostet Geld, wenn die Arbeitszeit reduziert werden muss und Hilfsmittel benötigt werden, und...

REHACARE 2019 - FREIKARTEN FÜR UNSERE WIR PFLEGEN NRW- MITGLIEDER

03. September 2019
Wir bieten ein persönliches VERNETZUNGS-TREFFEN unserer Mitglieder auf der diesjährigen REHACARE an. Die ersten 20 Anmeldungen erhalten Freikarten für den Besuch der Messe am 20.09.2019. Für Infos und den Code für die Tickets wenden Sie sich bitte...

ZWISCHENBILANZ: „Gutes Geld gut ausgegeben!

20. August 2019
in.kontakt stellt sich am 31.07.2019 beim Bundesministerium für Gesundheit in Berlin vor , mit Video-Live-Schaltung zum Ministerium in Bonn. Wir freuen uns über das große Interesse und die Diskussion zur nachhaltigen Entwicklung Gruppenfoto -...

DIE STIMME DER PFLEGENDE ANGEHÖRIGEN IM RADIO - "Gelder gehören ins familiäre System!"

17. August 2019
wir pflegen e.V. wurde angefragt und Susanne Hallermann live interviewt - hier können Sie das Interview vom 14.08.2019 hören & lesen. Danke an Sarah Pfister für die tolle Zusammenarbeit. zum Beitrag

ICH MÖCHTE NICHT ALS BITTSTELLERIN BEHANDELT WERDEN!" sagt eine pflegende Ehefrau aus Mülheim

31. Juli 2019
Lesen Sie hier den kompletten Artikel

921 Anträge in 4 Jahren ‼️ Das #Pflegedarlehen, das niemand will

30. Juli 2019
Hier weiterlesenDeshalb hat wir pflegen ein Positionspapier zum Thema "Vereinbarkeit von Pflege & Beruf" erarbeitet - lesen Sie, was pflegende Angehörige fordern ? www.wir-pflegen.net.

EINE DRINGENDE NÖTIGE REFORM !!!! Pflegende Angehörige können „Bücher zum MDK schreiben“ !!

26. Juli 2019
Aus MDK wird MD. Damit werden die Medizinischen Dienste unabhängiger  und transparenter!Mit dem Gesetzentwurf wollen wir den Medizinischen Dienst organisatorisch von den Kassen trennen.  "Die Patientinnen und Patienten müssen sich ...

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPS), in Trägerschaft der Parisozial Minden-Lübbecke/Herford, unterstützt und entlastet pflegende Angehörige

26. Juli 2019
Auch in diesem Jahr sind weitere Gründungen von Gesprächsgruppen geplant. Spezielle Gruppen für pflegende Lebenspartner, pflegende Kinder oder Eltern oder auch pflegende Männer sind möglich. Die Gruppengründungen sind ab Herbst geplant. weiterlesen

JA, SO IST ES, WENN GESETZE AN DEN BETROFFENEN VORBEI GEMACHT WERDEN

23. Juli 2019
Seit 2015 haben nur insgesamt 921 Personen ein sogenanntes Pflege-Darlehen beantragt, das die Betreuung Angehöriger finanziell erleichtern soll. weiterlesen

Breite Zustimmung für eine Pflegegeld für betreuende Angehörige

20. Juli 2019
Hier lesen

AKTUELLER NEWSLETTER vom #BIVA - PFLEGESCHUTZBUND

18. Juli 2019
Hier geht's zum Newsletter.

Selbsthilfe-Camp NRW 2019

27. Juni 2019
wir pflegen NRW e.V. war mit 3 aktiven Selbsthilfeakteuren dabei - 2 pflegende und eine ehemals pflegende Angehörige!  Der Erfolg der Veranstaltung lässt auf eine Wiederholung hoffen ;)… https://www.paritaetische-akademie-nrw.de/selbsthilfe...

Ein Jahr Pflegewegweiser NRW

27. Juni 2019
Pressemitteilung

Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz übergibt ihre Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne an BMFSFJ und BMG

27. Juni 2019
Giffey: Erstmals bundesweiter Orientierungsrahmen für Ausbildungsqualität in der Pflege Spahn: Neue Ausbildung wird inhaltlich mit Leben gefüllt Die Fachkommission nach dem Pflegeberufegesetz hat heute die von ihr erarbeiteten Rahmenlehr- und Rah...

KONZEPT FÜR EINE GRUNDLEGENDE PFLEGEREFORM

27. Juni 2019
Pflegevollversicherung mit begrenzter Eigenbeteiligung der Versicherten https://www.diakonie.de/fileadmin/user_upload/Diakonie/PDFs/Diakonie-Texte_PDF/06_2019_Grundlegende_Pflegereform.pdf (Bild: Diakonie/Annette Schrader)

Zielgruppenspezifische Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige

05. Juni 2019
die Befragung im Rahmen des Projektes „Zielgruppenspezifische Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige“ (ZipA) ist abgeschlossen, derzeit werden die erhobenen Daten aufbereitet und analysiert. Hier finden Sie erste Zwischener...

IHRE STIMME FÜR MEHR EUROPA & EINE GERECHTE PFLEGE!

24. Mai 2019
Lesen Sie hier den WAHLAUFRUF von wir pflegen zur Europawahl ? https://www.wir-pflegen.net/wahlaufruf-ihre-stimme-fuer-mehr-europa-und-eine-gerechte-pflege/

SelbsthilfeCamp des Paritätischen NRW

24. Mai 2019
Das SELBSTHILFE -TRIO von wir pflegen NRW e.V. beim  #SelbsthilfeCamp des Paritätischen NRW am 18.Mai 2019 in Wuppertal!Danke, für Euer Engagement, Euer Dabeisein und Euren Einsatz in den wir pflegen NRW- Gesprächsgruppen für pflege...

DER PFLEGESTILLSTAND- zdf zoom 08.05.2019

14. Mai 2019
PASSEN PFLEGE UND RENDITE ZUSAMMEN? WARUM ÄNDERN SICH DIE ZUSTÄNDE IN DER ALTENPFLEGE NICHT? KEINE TRANSPARENZ BEIM SACHVERSTÄNDIGENRAT! "Offensichtlich lebt eine ganze Branche davon, dass sich nichts verbessert" (Zitat Claus F...

Fachveranstaltung des Kreises Warendorf „Zukunft aktiv gestalten"

04. April 2019
wir pflegen NRW nahm am 12.02.2019 an der  Fachveranstaltung des Kreises Warendorf „Zukunft aktiv gestalten – Entwicklung gemeinsamer Strukturen für eine älter werdende Gesellschaft“  teil und gab pflegenden Angehörigen ei...

6. April: 2. Senioren-Uni an der VHS in Castrop -Rauxel

04. April 2019
am 06.04.2019, von 10.-15.30 Uhr Mirjam Probst, aktiv pflegende Angehörige & Projekthelferin "Digitale Selbsthilfeinitiativen für pflegende Angehörige“ bei wir pflegen NRW e.V. stellt die neue APP in.kontakt vor - „JETZT GEHT´S APP FÜR P...

Pressemitteilung: Pflegetätigkeit benachteiligt Frauen

04. April 2019
Zum heutigen Internationalen Frauentag hat der Verein folgende Pressemeldung veröffentlicht: In Deutschland versorgen und begleiten vor allem Frauen pflegebedürftige Menschen. Rund drei Viertel aller pflegenden Angehörigen sind Frauen...

Brief an Minister Heil: wir pflegen e.V. begrüßt die Initiative zur Grundrente

14. Februar 2019
Sehr geehrter Herr Minister Heil, die Interessenvertretung pflegender Angehöriger „wir pflegen e.V.“ begrüßt Ihre Initiative zur Grundrente. Mit Ihrem Vorschlag nehmen Sie auch die Lebensleistungen der pflegenden Angehörigen in den Blick und w...

Angehörige spielen bei Betreuung große Rolle

19. Dezember 2018
Die meisten der Pflegebedürftigen - gut drei Viertel - werden dem Statistischen Bundesamt zufolge zu Hause versorgt. Dabei spielen Angehörige eine große Rolle: Für Angehörige ist die Betreuung in der Regel extrem belastend. Die Hälfte kümmert sic...

Neuer Pflegereport der BARMER

12. Dezember 2018
Der neue Pflegereport der BARMER ist erschienen (mit Erwähnung vor wir pflegen auf S. 104). zum Download Direkt: {phocadownload view=file|id=54|target=s}

Bis zu 13.000 Euro weniger Rente für pflegende Angehörige – wir pflegen fordert höhere Rentenbeiträge!

10. Dezember 2018
Wer in Deutschland Pflegeverantwortung übernimmt wird in der Rente stark benachteiligt. Wie aus einer schriftlichen Anfrage des Bundestagsabgeordneten Matthias W. Birkwald (Die LINKE) an die Bundesregierung hervorgeht, müssen pflegende Angehö...

ASB lädt zu Vortragsreihe „Leben und Pflege zu Hause“ ein

15. November 2018
Der ASB Regionalverband Münsterland e.V. lädt im Rahmen der neuen Vortragsreihe „Leben und Pflege zu Hause“ im Dezember zum vierten Themenabend ein. Den Themenabend am Donnerstag, 13.12.2018, gestaltet die Gast Referentin Petra Sokolows...

Neue Hotline hilft pflegenden Angehörigen in Mülheim

12. Oktober 2018
Pflegende Angehörige, denen alles über den Kopf wächst, können ab sofort „Uta“ anrufen, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das neue Angebot, eigens für Mülheim entwickelt, heißt ausgeschrieben „Unterstützungstelefon für Angehörige von Pflegebedürftige...

Pflegenotstand stoppen: Auch in der häuslichen Pflege!

05. Oktober 2018
wir pflegen NRW lobt die aktuelle Kampagne der Linken "Pflegenotstand stoppen". Allerdings greifen die Forderungen der Partei (noch) kaum die prekäre Situation in der häuslichen Pflege auf. 76 Prozent aller Pflegebedürftigen werden zu Hause von mi...

UTA hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

05. Oktober 2018
Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen: 73 Prozent der 2,9 Millionen pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden daheim versorgt. Folgt man der Gesundheitsberichterstattung des Bundes, dann pflegen 4,7 Millionen Deutsche Angehörige z...

TV TIPP - 04. Oktober 2018 - "GEPFLEGT ALT WERDEN!"

04. Oktober 2018
gerne hier ein TV-Tipp für den morgigen Tag - zum Vormerken.gerne hier ein TV-Tipp für den morgigen Tag - zum Vormerken."GEPFLEGT ALT WERDEN!" TV TIPP  - 04. Oktober 2018  IN 3SAT - 20.15 - 21.00 UHR -  ... entstand in Zus...

WAS DU ALLEINE NICHT SCHAFFST, DAS SCHAFFEN WIR ZUSAMMEN - SELBSTHILFE BEWEGT

23. September 2018
wir pflegen NRW war am 15.09.2018 vom Landesverband NRW der Angehörigen psychisch Kranker e.V. zum Selbsthilfe-Tourstop in Münster (Stubengasse) eingeladen. Ein sehr interessanter vernetzender Nachmittag in Münster, mit Matthias Bongard als Modera...

Care-Konferenz der Linken NRW am 22. September 2018 in Bochum

02. August 2018
 - wir pflegen NRW ist dabei! Mit einer Care-Konferenz wollen die Linken in NRW über den Pflegenotstand und über politische Handlungsoptionen diskutieren. Da darf wir pflegen NRW natürlich nicht fehlen! In einem Workshop wird Christian Pälmk...

Auf dem 12. Deutschen Seniorentag

28. Juni 2018
wir pflegen NRW war mit Stand und Referaten auf dem 12. Deutschen Seniorentag (28.- 30.Mai 2018, Dortmunder Westfalenhallen) vertreten und gab pflegenden Angehörigen eine Stimme. Der WDR interviewte NRW Gesundheits-Minister K-J Laumann und un...

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Kreis Coesfeld stellt sich vor

21. Juni 2018
am Donnerstag, 21.06.2018 von 18:00 bis 19:30 Uhr im Saal der kath. Kirchengemeinde Anna Katharina, Am Tüskenbach 18, 48653 Coesfeld. Begrüßung und Moderation: Timo Plaß, Kreisgruppengeschäftsführer des Paritätischen Kreis Coesfeld...

„Kurzzeit- und Tagespflege sind in NRW „Mangelware“ – Aktuelle Studien zeigen eklatante Versorgungsengpässe auf

18. Juni 2018
Pflegende Angehörige berichten zahlreich, dass Plätze in der Kurzzeitpflege in vielen Regionen kaum bis gar nicht verfügbar sind. Diese Erfahrungen untermauert nun eine durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein...

Verbesserungen in der ambulanten Pflege - Was kommt wirklich bei den pflegenden Familien an?

18. März 2018
https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/verbesserungen-in-der-ambulanten-pflege-100.html  Dank an die beiden mitmachenden pflegenden Ehefrauen Frau Antje Mayer aus Oldenburg und Frau Roswitha Haug - Henseler aus Tübingen. Dank auch an Karen Gras...

Sondierung von Union und SPD: Das steht im Abschlusspapier

18. März 2018
Und wieder ein SCHLAG INS GESICHT DER PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN !! Noch weniger als zu befürchten war :( !! * FAMILIEN : nichts zu pflegenden Angehörigen * PFLEGE: ausschließlich die beruflich Pflegenden, die verbesserte Ausbildung und verbess...

Grüne wollen Pflege-Krise überparteilich lösen

18. März 2018
Berlin. Die Grünen wollen mit einer kurzfristigen parlamentarischen Initiative die Missstände in der Pflege überparteilich lösen. “Das Parlament sollte die Zeit bis zur Regierungsbildung sinnvoll nutzen und ein `Sofortprogramm Pflege‘ beschließen”...

EINE KOALITION FÜR GUTE PFLEGE wir pflegen fordert Neu-Orientierung des Pflegesystems

18. März 2018
Anlässlich des Votums der SPD-Mitglieder für eine große Koalition fordert die Interessenvertretung pflegender Angehöriger ‚wir pflegen’ von der neuen Bundesregierung deutliche Verbesserungen in der häuslichen Pflege und eine grundlegende...

Entlastungsleistungen für pflegende Angehörige: Verschenkte Millionen?

18. März 2018
„Es ist ja nicht so, dass wir uns leichtfertig zustehende Entlastungen entgehen lassen! Viele Anspruchsberechtigte wissen gar nichts von dieser Möglichkeit”.   Das Nicht-Inanspruchnehmen von Leistungen aus der Pflegeversicherung ...

Koalitionsverhandlungen zur Pflege: Mehr Nachbesserungen – weiterhin fehlen Vision und Mut zur Pflegewende!

18. März 2018
Die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD zur Pflege bleiben vage. Positiv zu erwähnen sind die geplante Einführung eines Jahresbudgets und die Vereinfachung von Leistungen der Verhinderungs-, Kurzzeit- und Tagespflege fu...

Pflege muss auch zu Hause möglich bleiben!

18. März 2018
Mit der Situation der Pflege im Kreis Steinfurt hat sich der VdK-Vorsitzender Dr. Reinhold Hemker in einem Rundschreiben an die Ortsverbände beschäftigt. Auch eine Studie der Techniker-Krankenkasse spielt in dem Brief eine Rolle. Knapp ein Jahr n...

Pflegende Angehörige haben eine Stimme!

16. März 2018
Die WEG-GEHfährten Aachen,www.wgf-ac.de,  laden am Mittwoch den 21.2. um 18.30 Uhr zu einem Vortrag mit Austausch von “wir pflegen.nrw ” ein. Unter dem Motto “Pflegende Angehörige haben eine Stimme” erwarten wir einen spannenden Abend m...

Selbsthiflegruppe pflegender Angehöriger in Gelsenkirchen

05. Januar 2018
wir pflegen NRW möchte Sie einladen .... in eine neue Selbsthiflegruppe pflegender Angehöriger in Gelsenkirchen - wir starten am Montag, 18.09.2017 um 16.30 Uhr und weitere Treffen sind immer jeden 3. Montag im Monat ! Pflegende Angehöri...

Neuer Demenzwegweiser der Stadt Herten erschienen

05. Januar 2018
Broschüre für Betroffene, pflegende Angehörige und Unterstützungspersonen. Pünktlich vor dem Welt-Alzheimertag am 21. September ist der neue Demenzwegweiser der Stadt Herten erschienen. In der Broschüre rund um das Thema „Demenz“ finden Leserinne...

SPD-Politikerin Bärbel Bas setzt sich in Duisburg für verbesserte Pflege ein

05. Januar 2018
Gute Nachrichten: Immer mehr Menschen in Deutschland leben länger und bleiben länger fit. In den nächsten Jahren wird die Zahl der Pflegebedürftigen aber noch einmal deutlich steigen. 27 Prozent der Duisburger Bevölkerung ist schon heute über...

Mehr als 800 Besucher bei Woche der pflegenden Angehörigen

05. Januar 2018
Bielefeld. Es ist der Nachbar, der einkaufen geht - oder die Tochter, die der Mutter noch schnell die Wärmflasche unter die Decke legt, bevor sie fährt: Pflege ist nicht immer nur körperlich, sie bedeutet auch, sich zu kümmern. Zum dritten Mal hat...

Ratgeber für die Pflege zuhause

05. Januar 2018
Mehr als zwei Drittel aller pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden zu Hause versorgt. Viele pflegende Angehörige treten hierfür im Job kürzer oder richten ihre gesamte Freizeit nach den Bedürfnissen der zu betreuenden Person aus. Der Rat...

Hospizvereine aus Hessen und Nordrhein-Westfalen erhalten den GERAS-Preis der BAGSO

05. Januar 2018
Die Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V. und der Verein der Freunde und Förderer Hospiz Steele e.V. in Essen werden heute mit dem mit 5.000 € dotierten Geras-Preis der BAGSO ausgezeichnet. Grund ist ihr besonderes Engagement bei der Begleitung s...

Pflegende Angehörige sprechen beim 1. Netzwerktreffen des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe (KoPs) im Kreis Warendorf!

05. Januar 2018
Unsere Vorstands-Vorsitzende Susanne Hallermann stellt die Erfolge und weiteren Ziele des Landesvereines wir pflegen NRW vor. Eine sehr gelungene & vernetzende Veranstaltung - vielen Dank an den Paritätischen & alle Mitmacher ! Arti...

Hans Böckler-Stifung: PFLEGE UND BERUF KAUM VEREINBAR

05. Januar 2018
Staatliche Arrangements wie die Pflegeversicherung entlasten betroffene Familien. Doch den Hauptteil der Arbeit machen Angehörige selbst – mit enormem Aufwand. weiterlesen  oder als PDF downloaden

35 Jahre Berolina-Klinik

05. Januar 2018
Löhne. Passend zum Festakt hört der Regen auf und auch die Aussichten sind sonnig für die Berolina-Klinik. Gestern feierte die Klinik das 35-Jährige Bestehen mit einem Festakt und einem Symposium. "Wir wollen heute nicht nur feiern, sondern auch i...

Stabübergabe im Amt des Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung

05. Januar 2018
Ingrid Fischbach als Nachfolgerin von Karl-Josef Laumann vorgeschlagen Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird dem Kabinett vorschlagen, die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach zur neuen Beauftragten der Bundesregierung für di...

Marien-Hospital startet neuen Demenzkurs

05. Januar 2018
Im Marien-Hospital Witten startet ein neues Angebot für pflegende Angehörige. Der Demenzkurs legt einen Fokus auf die Herausforderungen, die die Pflege einer demenzkranken Person mit sich bringt. Der Kurs startet am 15. Juli (Samstag) und umfasst ...

Pflege bewegt die Wähler – aber auch den Wahlkampf?

05. Januar 2018
Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Laut einer repräsentativen Befragung des ZQP ist das Thema Pflege für die Wähler sehr wichtig. Die Auseinandersetzung damit ist dringend. weiterlesen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

05. Januar 2018
Am Dienstag, 5. September, startet im Marien Hospital Herne ein Angebot für pflegende Angehörige. Der Gesprächskreis bietet eine Plattform zum Austausch mit anderen Pflegenden und soll insbesondere in der ersten Zeit zusätzliche Unterstützung biet...

Workshop "Gekonnt gelassen - Stresskompetenz und Entspannungstechniken für pflegende Angehörige"

05. Januar 2018
21. September 2017 - Für Beschäftigte, die Angehörige betreuen oder pflegen Die Organisation von Pflegeaufgaben und die Pflege von Angehörigen mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren, stellt eine große Herausforderung dar. Zwischen der Hektik des A...

Bedarf für 70 Tagespflegeplätze

05. Januar 2018
Greven. Die Alexianern St. Antonius GmbH baut an der Saerbecker Straße unter anderem eine Tagespflege. Das Konzept wird jetzt beim „Treffen für pflegende Angehörige“ von Frauen- und Senioren Union vorgestellt. Die Teilnahme am Mittwoch, 6. Septem...

Neuer Name für Angehörigen Café

05. Januar 2018
Dortmund: AWO Tagespflege Wickede | Mehr als 5 Jahre besteht nun das Angebot für pflegende und sorgende Angehörige im Stadtbezirk Brackel und Umgebung. Die Rede ist vom Angehörigen Cafe 1xICH!+DU? weiterlesen

24. Februar - "Pflege geht uns alle an"

05. Januar 2018
Direkt ein Jahr nach unserer Gründung wird unsere 1. Mitgliederversammlung  am 24.Februar 2017 in Mülheim stattfinden. Wir freuen uns sehr über die Einladung der Stadt und danken unserem Vorstandsmitglied Tanja Kallweit für die Kontakte....

BÜRO IN MÜNSTER

wir pflegen - Interessenvertretung u. Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Nordrhein-Westfalen e.V.

Berliner Platz 29
48143 Münster

KONTAKT AUFNEHMEN

Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir gerne unter
0251 – 4844 6324 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONEN / LINKS

  

IM VERBUND