Telefon 0251 – 4844 6324 | kontakt@wir-pflegen.nrw 

AKTUELLES

Pflegestudie des VdK - Teilnahme noch bis zum 9.5.2021 möglich


Wunsch und Wirklichkeit in der häuslichen Pflege gehen oft weit auseinander. Wie sich die Pflege zuhause gestaltet und woran es konkret mangelt, wissen meist nur die Betroffenen selbst.

Die große VdK-Pflegestudie richtet ihren Fokus genau darauf: Was ist für pflegende Angehörige anstrengend und kräftezehrend? Was schätzen die Pflegebedürftigen an der Pflege zuhause? Auch Personen, die noch gar keine Berührung mit dem Thema hatten, sind eingeladen an der Befragung teilzunehmen.

Die Umfrage wird zusammen mit der Hochschule Osnabrück durchgeführt und soll ein umfassendes Bild zur häuslichen Pflege ergeben, und das aus unterschiedlichen Blickwinkeln wie derjenigen, die pflegebedürftig sind oder selber jemanden pflegen, wie auch derjenigen, die noch keine Pflegeerfahrung haben.

Die Teilnahme dauert für Personen mit Pflegeerfahrung, egal ob sie selbst der Pflegebedürftige oder pflegender Angehöriger sind, etwa 45 Minuten. Menschen ohne Pflegeerfahrung benötigen etwa 10-15 Minuten.

Für ein umfassendes Bild ist es wichtig, dass möglichst viele an der Studie teilnehmen und ihre Meinung einfließen lassen.

Hier können Sie an der Studie teilnehmen: www.vdk.de/pflegestudie

BÜRO IN MÜNSTER

wir pflegen - Interessenvertretung u. Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Nordrhein-Westfalen e.V.

Berliner Platz 29
48143 Münster

KONTAKT AUFNEHMEN

Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir gerne unter
0251 – 4844 6324 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONEN / LINKS

  

IM VERBUND