• schulter.jpg
  • haende2.jpg
  • steine.jpg
  • zusammen.jpg
  • haare-kaemmen.jpg
  • nrw.jpg
  • aufstuetzen.jpg
  • haende.jpg

wir pflegen NRW e.V.

Berliner Platz 29
48143 Münster

Tel.: 0251 - 48446320
info@wir-pflegen.nrw

Kontakt und Erreichbarkeit

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Am Dienstag, 5. September, startet im Marien Hospital Herne ein Angebot für pflegende Angehörige. Der Gesprächskreis bietet eine Plattform zum Austausch mit anderen Pflegenden und soll insbesondere in der ersten Zeit zusätzliche Unterstützung bieten. Das Treffen findet von 16 bis 18 Uhr im Marien Hospital Herne statt. Interessierte können sich unter Tel 02325 / 6522 oder unter Tel 02325 / 2500 oder per E-Mail anmelden.

Workshop "Gekonnt gelassen - Stresskompetenz und Entspannungstechniken für pflegende Angehörige"

21. September 2017 - Für Beschäftigte, die Angehörige betreuen oder pflegen Die Organisation von Pflegeaufgaben und die Pflege von Angehörigen mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren, stellt eine große Herausforderung dar. Zwischen der Hektik des Arbeitsalltags und den Erfordernissen der Pflege gerät das eigene Wohlbefinden oft aus dem Blick. Dabei ist die eigene körperliche und seelische Gesundheit Grundvoraussetzung, um gut für seine Angehörigen zu sorgen und dabei den beruflichen Anforderungen standhalten zu können.

Datum: 21. September 2017 09:00 – 16:00 Uhr
Ort: Kinderhaus der Universität zu Köln Seminarraum Weyertal 111, 50931 Köln
Referentin: Silke Niewohner (Gesundheitswissenschaftlerin, Sozialarbeiterin, Pflegeexpertin)

Info

Bedarf für 70 Tagespflegeplätze

Greven. Die Alexianern St. Antonius GmbH baut an der Saerbecker Straße unter anderem eine Tagespflege. Das Konzept wird jetzt beim „Treffen für pflegende Angehörige“ von Frauen- und Senioren Union vorgestellt.

Die Teilnahme am Mittwoch, 6. September, um 15 Uhr im Cafe von „Essmanns Backstube“, Saerbecker Str. 22, ist kostenlos. Über die Anmeldungen freuen sich: Heinz Wieskamp von der Senioren Union, ✆  2477, und Marianne Pier von der Frauen Union der CDU Greven, ✆  95 31 26

Ganzer Artikel

Pflege bewegt die Wähler – aber auch den Wahlkampf?

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Laut einer repräsentativen Befragung des ZQP ist das Thema Pflege für die Wähler sehr wichtig. Die Auseinandersetzung damit ist dringend.

weiterlesen

Marien-Hospital startet neuen Demenzkurs

Im Marien-Hospital Witten startet ein neues Angebot für pflegende Angehörige. Der Demenzkurs legt einen Fokus auf die Herausforderungen, die die Pflege einer demenzkranken Person mit sich bringt. Der Kurs startet am 15. Juli (Samstag) und umfasst insgesamt drei Termine.

weiterlesen

Stabübergabe im Amt des Patientenbeauftragten und Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung

Ingrid Fischbach als Nachfolgerin von Karl-Josef Laumann vorgeschlagen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird dem Kabinett vorschlagen, die Parlamentarische Staatssekretärin Ingrid Fischbach zur neuen Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie zur Bevollmächtigten für Pflege zu ernennen. Sie wird damit die Aufgaben von Staatssekretär Karl-Josef Laumann übernehmen, der in die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen wechselt.

weiterlesen

35 Jahre Berolina-Klinik

Löhne. Passend zum Festakt hört der Regen auf und auch die Aussichten sind sonnig für die Berolina-Klinik. Gestern feierte die Klinik das 35-Jährige Bestehen mit einem Festakt und einem Symposium. "Wir wollen heute nicht nur feiern, sondern auch in die inhaltliche Arbeit einsteigen", sagt Dieter Stelmaszek, Geschäftsführer der Klinik. Er zeigte sich sehr zufrieden mit der Entwicklung der Klinik. "Wir sind bis auf den letzten Platz belegt und das wird auch absehbare Zeit so bleiben."

weiterlesen

Hans Böckler-Stifung: PFLEGE UND BERUF KAUM VEREINBAR

Staatliche Arrangements wie die Pflegeversicherung entlasten betroffene Familien. Doch den Hauptteil der Arbeit machen Angehörige selbst – mit enormem Aufwand.

weiterlesen 

oder als PDF downloaden

24. Februar - "Pflege geht uns alle an"

Direkt ein Jahr nach unserer Gründung wird unsere 1. Mitgliederversammlung  am 24.Februar 2017 in Mülheim stattfinden. Wir freuen uns sehr über die Einladung der Stadt und danken unserem Vorstandsmitglied Tanja Kallweit für die Kontakte.

Im Januar 2017  verschicken wir die Einladungen mit den wichtigen Informationen und  wir bitten Sie, sich diesen Termin schon mal vorzumerken. Neben der MV ist ein Politforum geplant, in dem wir unsere Forderungen zur Landtagswahl mit den Parteien diskutieren werden.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Care-Konferenz der Linken NRW am 22. September 2018 in Bochum

 - wir pflegen NRW ist dabei!

Mit einer Care-Konferenz wollen die Linken in NRW über den Pflegenotstand und über politische Handlungsoptionen diskutieren. Da darf wir pflegen NRW natürlich nicht fehlen! In einem Workshop wird Christian Pälmke die Situation in der häuslichen Pflege darstellen und die Stimme der pflegenden Angehörigen vertreten.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Näheres zum Programm: https://www.dielinke-nrw.de/termine/termine-allgemein/detail/news/menschen-vor-profite-care-konferenz-nrw-1/