Telefon 0251 – 4844 6324 | kontakt@wir-pflegen.nrw 

AKTUELLES

IHRE STIMME ZÄHLT - WIR TRAGEN SIE IN DIE POLITIK


Unsere Vorschläge zur Corona-Soforthilfe wurden bereits mit dem Bundesgesundheitsministerium und dem Bundesfamilienministerium besprochen. Die ersten Rückmeldungen waren positiv. 

Auch konnten wir mit einzelnen Vertreter*innen aus dem Bundestag sprechen und werden unsere Forderungen weiter forcieren. Aber wir wissen auch, dass es noch ein weiter Weg bis zur tatsächlichen Umsetzung ist. 

Wir müssen den Druck erhöhen und dazu brauchen wir Ihre Hilfe! 

Bitte schreiben Sie uns daher kurz:

Die Corona-Pandemie hat meinen Pflegealltag und unsere Lebenssituation wie folgt verändert:

Ich kämpfe insbesondere mit den folgenden Herausforderungen: 

Jeder einzelne Bericht ist wichtig. Die Berichte werden wir sammeln und an das Bundesgesundheits- und Bundesfamilienministerium weiterleiten. 

Schreiben Sie uns auch, ob wir Ihren Namen angeben dürfen oder Sie lieber nicht genannt werden wollen! 

Wir können gemeinsam der häuslichen Pflege eine klare Stimme geben. Genau die braucht es gerade! Jetzt, mehr denn je, muss alles relativ schnell gehen.

Gerne auch Rückmeldungen (bis 03.04.2020) per E-Mail an =>  
Christian Pälmke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SOLIDARISCHEN DANK & BLEIBEN SIE GESUND

BÜRO IN MÜNSTER

wir pflegen - Interessenvertretung u. Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Nordrhein-Westfalen e.V.

Berliner Platz 29
48143 Münster

KONTAKT AUFNEHMEN

Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir gerne unter
0251 – 4844 6324 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONEN / LINKS

  

IM VERBUND