Telefon 0251 – 4844 6324 (Mo 10-12 Uhr und Mi 16-18 Uhr) | kontakt@wir-pflegen.nrw 

Wir in den Medien

Videos

WESTPOL WDR Pflege in der Corona-Krise 03.05.2020

mit Sylvia Pasieka, wpNRW - ab min 27,0 -28,33 in Zusammenarbeit mit wpNRW: 
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westpol/video-pflege-in-der-coronakrise-100.html



Wir Pflegen im SWR Nachtcafé 14.12.2018


wir pflegen interviewt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 14.09.2018


Pflegeheime - verschleppter Umbau (WDR Westpol vom 03.Juni 2018)

Die Betreiber hatten 15 Jahre (!!!) Zeit, jedes 5. Heim in NRW ist noch nicht auf die Einzel-Zimmer-Vorgabe eingestellt!Die Betreiber hatten 15 Jahre (!!!) Zeit, jedes 5. Heim in NRW ist noch nicht auf die Einzel-Zimmer-Vorgabe eingestellt!
Susanne Hallermann, wir pflegen NRW & NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wurden hierzu vom #WDR-Westpol-Team interviewt - auf dem 12.Deutschen Seniorentag in Dortmund.
Zur Sendung: hier

wdr westpol


Maischberger am 18.04.2018

Gestresste Pflegekräfte, entnervte Verwandte, ratlose Politik – so dramatisch beschreiben Betroffene und Medien die aktuelle Lage in der Altenpflege. Jetzt verspricht der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), dass es in drei Jahren "Pfleger und Gepflegten spürbar besser" gehen werde. Alles nur leere Worte? Wie kann die Lage in den Altenheimen verbessert werden? Wird das lukrative Geschäft Pflege auf dem Rücken der Heimbewohner ausgetragen? Was kann die Bundesregierung für die Millionen Menschen tun, die ihre Angehörigen pflegen?
Zur Sendung: hier

gaeste 19042018 greiner hallermann spahn maischberger bergrer plett rieger 100 v varm 46b89a


Hart aber Fair am 12.06.2017


Video-Botschaft K.-J. Laumann, CDU


Pflege-Hearing der Linken 06.OKTOBER 2014

 

 

Radio

STARfm 15.05.2019


WDR2, 12.10.2016


WDR5 TAGESGESPRÄCH, 12.10.2016

BÜRO IN MÜNSTER

wir pflegen - Interessenvertretung u. Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Nordrhein-Westfalen e.V.

Berliner Platz 29
48143 Münster

KONTAKT AUFNEHMEN

Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir gerne unter
0251 – 4844 6324 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONEN / LINKS

  

IM VERBUND